Sterbebilder gesamt Tirol Nord-, Ost- und Südtirol

  Es ist mir nicht möglich, mich bei jedem Einzelnen, der mich mit Sterbebildchen unterstützt, zu bedanken!
   Deshalb hier ein großes VERGELTS GOTT an Alle!!
  Ohne euch wäre die Seite nie so groß geworden!
   Diese Seite ist privat und ehrenamtlich. Hier gibt es weder Werbung noch sonst einen kommerziellen Nutzen.
   Über Bildchen freue ich mich immer, einfach im Scan an die unten stehende Mail-Adresse.
   Da ich die Scans kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme, könnt ihr euch die Bildchen natürlich ganz einfach herunterladen.
  
   Falls ihr einen Fehler bei einem Bildchen seht, oder eine Ergänzung machen wollt, bitte einfach ein "Kommentar" abgeben.
   Das Kommentar muss dann erst von mir freigeschaltet werden.
   Wenn ihr nicht möchtet das euer Name im Kommentar aufscheint, bitte einfach einen Vermerk "löschen" ... dann lösche ich das gleich wieder!
   Noch ein Tipp: wenn ihr einen Namen sucht und den Namen mit den Strichen, zbsp. 'Reiter' setzt..
   dann kommen nur die Reiter - nicht auch Gefreiter usw.
   WICHTIG: Unter 'Menü' steht 'Schnellsuche' <-- in dieses Feld solltet ihr den Namen eingeben!
   Dann geht es wesentlich einfacher.
  
   Christine Schwemberger
   c@schwemberger.at
   Anichstrasse 3
   6020 Innsbruck
  
  
  
Startseite / SCH /

Schweißgut Maria verh. Fuchs in Schwarzach, Vorarlberg 1878-1929 Tobadill, Nordtirol

Schweißgut Maria verh. Fuchs 1878 Nordtirol.jpg Schweißgut Josef Bundesbahnbeamter 1926-1957 NordtirolVorschaubilderSchwellensattl Anna verh. Stangl Wasserer-Wirtin in St. Pankraz-Ulten 1879-1951 Südtirol
Datei
Schweißgut Maria verh. Fuchs 1878 Nordtirol.jpg

1 Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

CAPTCHA Image

  • Anni Sutter - Donnerstag 10 Mai 2018 15:03
    Guten Tag,
    aufgrund eines Hinweises in einer Sendung des Bayrischen Fernsehens über Mundart in Bayern und Tirol habe ich diese Seite entdeckt. Frau Maria Fuchs war meine Großmutter und stammte aus Tobadill. Ihre Familie ist erst später nach Zams gezogen, Maria kam als junges Mädchen nach Vorarlberg in den Dienst. Sie heiratete im Jahr 1907 einen Mann aus Bildstein und lebte mit ihm in Schwarzach. Das Ehepaar hatte sieben Kinder, leider verstarb Maria Fuchs bereits früh. Die Pfarrköchin Aloisia Schweißgut war eine Verwandte, bei ihr durfte eine der Töchter einmal im Jahr im Pfarrhaus Feriengast sein.
    Liebe Grüße Anni

    Liebe Anni
    dank dir für deine Ergänzung und ausführliche Beschreibung. So sind unsere Verstorbenen doch noch ein bissl bei uns.
    Ganz liebe Grüße Christine