Sterbebilder gesamt Tirol Nord-, Ost- und Südtirol

  Es ist mir nicht möglich, mich bei jedem Einzelnen, der mich mit Sterbebildchen unterstützt, zu bedanken!
   Deshalb hier ein großes VERGELTS GOTT an Alle!!
  Ohne euch wäre die Seite nie so groß geworden!
   Diese Seite ist privat und ehrenamtlich. Hier gibt es weder Werbung noch sonst einen kommerziellen Nutzen.
   Über Bildchen freue ich mich immer, einfach im Scan an die unten stehende Mail-Adresse.
   Da ich die Scans kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme, könnt ihr euch die Bildchen natürlich ganz einfach herunterladen.
  
   Falls ihr einen Fehler bei einem Bildchen seht, oder eine Ergänzung machen wollt, bitte einfach ein "Kommentar" abgeben.
   Das Kommentar muss dann erst von mir freigeschaltet werden.
   Wenn ihr nicht möchtet das euer Name im Kommentar aufscheint, bitte einfach einen Vermerk "löschen" ... dann lösche ich das gleich wieder!
   Noch ein Tipp: wenn ihr einen Namen sucht und den Namen mit den Strichen, zbsp. 'Reiter' setzt..
   dann kommen nur die Reiter - nicht auch Gefreiter usw.
   WICHTIG: Unter 'Menü' steht 'Schnellsuche' <-- in dieses Feld solltet ihr den Namen eingeben!
   Dann geht es wesentlich einfacher.
  
   Christine Schwemberger
   c@schwemberger.at
   Anichstrasse 3
   6020 Innsbruck
  
  
  

Home / User comments

Filter
Display

  • guest - Monday 19 May 2014 15:27
    Am 5. August jährt sich der Tag des tragischen Unglücks an der Königsspitze. Wir denken am Sonntag in der Pfarrkirche von Pedroß-Langtaufers bei der hl. Messe um 10 Uhr besonders an

    Hermann Pinggera, Elke Ruff und Gabriele Lackner
    10. Jahrestag

    aber auch an die am selben Tag abgestürzten vier italienischen Bergsteiger.
    Dieser Tag ist eine Mahnung an alle, Respekt zu haben vor den Bergen und der gesamten Natur mit all ihren Gewalten und Schönheiten.
    Wem es vergönnt ist, diese Schönheit zu genießen, der möge dankbar dafür sein.

    Im Gedenken:
    Helga mit Familie und Diana Baur
  • guest - Monday 19 May 2014 15:26
    Allzu oft vergessen wir,
    dass alles vergänglich ist,
    nichts für immer bleibt.
    Vor 54 Jahren
    hat dein Leben begonnen,
    nun hat sich der Kreis geschlossen.

    Schweren Herzens geben wir bekannt, dass unser lieber

    Walter Pignater
    * 29. 9. 1954 † 2. 4. 2009
    seinen letzten Weg gegangen ist.
    Den Trauergottesdienst mit anschließender Verabschiedung feiern wir am Samstag, 4. April, um 14.30Uhr in der Pfarrkirche von Karneid.

    Karneid, Blumau, Meran, Sterzing, Feldthurns, am 2. April 2009
  • guest - Monday 19 May 2014 15:24
    Herr dein Wille ist geschehen,
    gib uns die Kraft und den Trost,
    es zu verstehen.

    Gott, der Herr über Leben und Tod, hat unseren lieben

    Wolfgang Pichler
    Hippi
    *11.1.1965 +14.12.2009

    unerwartet durch Herzversagen zu sich gerufen.

    Den Trauergottesdienst mit anschließender Beisetzung feiern wir am Montag, dem 21. Dezember, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche von Deutschnofen.

    Ritten, Deutschnofen, Petersberg, Haslach, Birchabruck, am 14. Dezember 2009
  • guest - Monday 19 May 2014 15:23
    Wenn du bei Nacht
    den Himmel anschaust,
    wird es dir sein,
    als lachten alle Sterne,
    weil ich auf einem
    von ihnen wohne,
    weil ich auf einem
    von ihnen lache!
    Antoine de Saint-Exupery

    Tieftraurig nehmen wir Abschied von unserem lieben

    Thomas Pichler
    geb. 17. 2. 1978gest. 21. 5. 2008
    der nach einem tragischen Arbeitsunfall von uns gegangen ist.
    Den Trauergottesdienst feiern wir am Samstag, 24.Mai, um 15 Uhr in der Pfarrkirche von Eggen. Anschließend begleiten wir unseren lieben Thomas zur Beisetzung auf den Ortsfriedhof.
    Den Rosenkranz beten wir heute, Freitag, um 20Uhr in der Pfarrkirche von Eggen.

    Eggen, Truden, Deutschnofen,
    Welschnofen, den 21. Mai 2008
  • guest - Monday 19 May 2014 15:21
    Ganz still und leise, ohne ein Wort,
    gingst du von uns fort.
    Du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still,
    doch unvergessen.
    Es ist so schwer, es zu verstehen,
    dass wir dich niemals wiedersehen.

    Fassungslos sind wir über die traurige Nachricht vom Tod unseres lieben Bergkameraden und Freundes

    Stefan Pichler, in den Pfunderer Bergen abgestürzt, in Vintl beerdigt.

    Liebe Familie,
    wir wissen, wie groß der Schmerz ist. Er wird euch eine lange Zeit begleiten. Niemand kann ihn euch abnehmen, aber wir wollen ihn gemeinsam mit euch tragen.
    Stefan,
    du warst ein ganz besonderer Mensch, liebtest die Natur und die Berge, warst immer für deine Freunde da. Wir durften dich auf vielen Touren und Wanderungen begleiten. Deine humorvolle Art wird uns fehlen, du wirst uns fehlen!
    Wir werden dich vermissen, du wirst in unserem Herzen weiterleben.

    Deine Freunde
  • guest - Monday 19 May 2014 15:14
    Was bleibt,
    wenn alles Vergängliche geht,
    ist die Liebe.

    Traurig, aber dankbar für die Jahre, die wir mit ihm verbringen durften, nehmen wir Abschied von unserem lieben

    Martin Pichler
    Wieser-Martin
    * 10. 11. 1952 † 18. 8. 2011
    der nach schwerer Krankheit, welche er mit großer Geduld ertragen hat, zu Gott heimgekehrt ist.

    Den Trauergottesdienst mit anschließender Beisetzung feiern wir am Montag, dem 22. August, um 15 Uhr in der Pfarrkirche von Gummer.

    Gummer, Kardaun, Eggen, Jenesien, Bozen, Klobenstein,
    Tesero, Partschins, am 18. August 2011
  • guest - Monday 19 May 2014 15:09
    Das Einzige, das bleibt,
    ist die Liebe,
    die wir empfangen haben oder geben konnten.
    (Jörg Zink)

    Schweren Herzens, doch im Vertrauen auf ein Wiedersehen geben wir bekannt, dass

    Elfriede Pföstl
    geb. am 18. 5. 1954gest. am 9. 12. 2005
    nach kurzer, schwerer Krankheit, gestärkt mit den christlichen Sakramenten und im Kreise jener, denen ihre Liebe galt, von uns gegangen ist.
    Wir beten heute, Dienstag, und morgen, Mittwoch, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche von Partschins den Seelenrosenkranz. Den Trauergottesdienst feiern wir am Donnerstag, dem 15. Dezember, um 14 Uhr. Anschließend begleiten wir unsere Mami auf den Ortsfriedhof.

    Partschins, Kasern, am 12. Dezember 2005
  • guest - Monday 19 May 2014 15:07
    Du warst so jung, du warst so froh,
    wir dachten, es bliebe immer so;
    dein Wesen war voller
    Liebe und Sonnenschein,
    dann brach der
    dunkelste Tag herein.
    Gottes Wille traf uns schwer,
    dein Platz daheim, der ist nun leer;
    voll Hoffnung wir den Weg
    jetzt gehen,
    im Himmel wir dich wiedersehen.

    Voller Wehmut im Herzen geben wir die traurige Nachricht, dass unser lieber Sohn, Bruder, Freund, Enkel, Schwager, Onkel, Cousin und Pate, Herr

    Armin Pföstl
    geb. 10. 2. 1990 gest. 1. 7. 2012
    durch einen schweren Motorradunfall ganz plötzlich aus unserer Mitte gerissen wurde.
    Der Trauergottesdienst für unseren lieben Armin findet am Mittwoch, dem 4. Juli, um 14.30 Uhr von der St.-Martin-Kapelle ausgehend, in der Pfarrkirche von Schenna statt.
    Den Abendrosenkranz beten wir am Dienstag um 20.30 Uhr in der Pfarrkirche von Schenna.

    Schenna, Tall, Hafling, am 1. Juli 2012
    Allen, die am Abendrosenkranz und an der Beerdigung teilnehmen, seiner im Gebet gedenken und ihn in lieber Erinnerung behalten, ein herzliches Vergelt's Gott.
  • guest - Monday 19 May 2014 15:03
    Einige Blumen blühen nur wenige Tage,
    jedermann bewundert sie als Zeichen
    des Frühlings und der Hoffnung,
    dann sterben sie, aber sie haben getan,
    was sie tun konnten: sie haben geblüht!

    In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied
    von unserem geliebten Sohn, Bruder, Freund,
    Patenonkel, Onkel, Enkel, Paten und Neffen

    Andreas Pfeifer

    der im Alter von 25 Jahren nach kurzer Krankheit,
    aber dennoch unerwartet rasch von uns gegangen
    ist.
    Den Sterbegottesdienst feiern wir am Donnerstag,
    dem 14. März, um 13.30 Uhr in der Rentscher
    Pfarrkirche. Anschließend begleiten wir unseren
    lieben Andreas um 15.05 Uhr von der städtischen
    Friedhofskapelle in Oberau aus zur letzten Ruhe. Den Abendrosenkranz beten wir heute, 13. März, um 19.30 Uhr in der Rentscher
    Pfarrkirche.
    Autobus der Fa. Domanegg steht den Trauergästen um 14.35 Uhr vor der
    Rentscher Pfarrkirche zur Verfügung.

    Rentsch, Bozen, Barbian, Leifers, Teis, am 12. März 2002
  • guest - Monday 19 May 2014 15:01
    Robert Pezzei - Jahrtag vom 27.09.2001
    Und wir glauben, dass die Liebe,
    die in uns gewachsen ist, nicht verloren geht.
    Wir glauben an ein Finden und Begegnen –
    wie hier, so in der anderen Welt.

    Ein langes Jahr ohne dich, und doch bist du jeden Tag
    bei uns. In Liebe gedenken wir deiner bei der heiligen
    Messe am Samstag, 29. September, um 20 Uhr in der
    Pfarrkirche von Wengen. All jenen, die daran teil-
    nehmen, die sich an dich erinnern und die uns in der
    schweren Zeit begleitet haben, ein herzliches Danke-
    schön.

    Robert Pezzei
    † 27. 9. 2000
    1. Jahrestag

    Deine Giuvana mit Christian, Simon und Elias
    deine Mutter und Geschwister
    Deine Familie