Sterbebilder gesamt Tirol Nord-, Ost- und Südtirol

  Es ist mir nicht möglich, mich bei jedem Einzelnen, der mich mit Sterbebildchen unterstützt, zu bedanken!
   Deshalb hier ein großes VERGELTS GOTT an Alle!!
  Ohne euch wäre die Seite nie so groß geworden!
   Diese Seite ist privat und ehrenamtlich. Hier gibt es weder Werbung noch sonst einen kommerziellen Nutzen.
   Über Bildchen freue ich mich immer, einfach im Scan an die unten stehende Mail-Adresse.
   Da ich die Scans kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme, könnt ihr euch die Bildchen natürlich ganz einfach herunterladen.
  
   Falls ihr einen Fehler bei einem Bildchen seht, oder eine Ergänzung machen wollt, bitte einfach ein "Kommentar" abgeben.
   Das Kommentar muss dann erst von mir freigeschaltet werden.
   Wenn ihr nicht möchtet das euer Name im Kommentar aufscheint, bitte einfach einen Vermerk "löschen" ... dann lösche ich das gleich wieder!
   Noch ein Tipp: wenn ihr einen Namen sucht und den Namen mit den Strichen, zbsp. 'Reiter' setzt..
   dann kommen nur die Reiter - nicht auch Gefreiter usw.
   WICHTIG: Unter 'Menü' steht 'Schnellsuche' <-- in dieses Feld solltet ihr den Namen eingeben!
   Dann geht es wesentlich einfacher.
  
   Christine Schwemberger
   c@schwemberger.at
   Anichstrasse 3
   6020 Innsbruck
  
  
  

Startseite / Benutzerkommentare

Filter
Anzeige

  • guest - Samstag 10 Mai 2014 14:51
    Du warst ein wundervoller Mensch.
    Wir werden dich für immer
    in unserem Herzen tragen.

    Peter Gasser
    Hubschrauberpilot
    10. Jahrestag

    In lieber Erinnerung gedenken wir besonders am Samstag, 18. Dezember, um 19 Uhr beim Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche von Völs.
    Allen, die daran teilnehmen und seiner gedenken, ein herzliches Vergelt’s Gott.
    Deine Familie
  • guest - Samstag 10 Mai 2014 14:50
    Die wunderbare Zeit mit dir hat uns so viel gegeben
    und wie ein Traum begleitet sie uns heut durch unser Leben.
    Ein Traum, der uns gefangen hält und herzbewegend endet,
    ein Los, das sich nach Freud und Glück zu Leid und Tränen wendet.
    Ein Traum im ew gen Mosaik von Werden und Vergehen,
    der liebe Gott, er wollt es so – wir werden s nie vergessen.

    Zum ersten Mal jährt sich der traurige Tag, an dem wir von dir Abschied nehmen mussten. In lieber Erinnerung gedenken wir
    deiner bei der hl. Messe am Samstag, dem 22. Dezember, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche von Völs.
    Wir danken allen, die unseren lieben Peter in Erinnerung behalten.

    Peter Gasser

    1. Jahrestag

    In Liebe:
    deine Familie

    Völs, am 21. Dezember 2001
  • guest - Samstag 10 Mai 2014 14:45
    Frag im Leben nie warum,
    warum muss das denn so sein.
    Das Schicksal mischt die Karten,
    und da sieht kein Mensch hinein.

    Traurigen Herzens nehmen wir Abschied von unserem lieben Sohn, Bruder, Schwager und Onkel, Herrn

    Paul Gasser
    Premstaller-Sohn
    der im Alter von 54 Jahren plötzlich und unerwartet durch Herzversagen von uns gegangen ist.
    Wir begleiten unseren lieben Verstorbenen am Mittwoch, dem 8. April, um 15 Uhr von der Friedhofskapelle ausgehend zum Trauergottesdienst in die Pfarrkirche von Lengstein; anschließend Beerdigung im Ortsfriedhof.
  • guest - Samstag 10 Mai 2014 12:52
    Als die Kraft zu Ende ging,
    war’s kein Sterben, war’s Erlösung.

    Mit traurigem Herzen geben wir allen Verwandten und Bekannten die Nachricht, dass unser lieber Bruder, Schwager, Onkel und Pate, Herr

    Martin Gasser
    Reiter-Martl
    geb. 12. Jänner 1940 gest. 27. Juni 2011
    nach kurzer, mit Geduld ertragener Krankheit zu Gott heimgegangen ist.
    Wir begleiten unseren lieben Martl am Donnerstag, dem 30. Juni, um 9.15 Uhr von der neuen Feuerwehrhalle ausgehend, in die Pfarrkirche von Afing, wo um 9.30 Uhr der Trauergottesdienst stattfindet, und anschließend zur Beisetzung in den Ortsfriedhof.
    Den Abendrosenkranz beten wir heute Abend um 20 Uhr in der Pfarrkirche von Afing.

    Afing, Bozen, Girlan, Jenesien, Steinegg, am 27. Juni 2011
  • guest - Samstag 10 Mai 2014 12:49
    Beerdigt auf dem Friedhof von Jenesien (BZ).

    Ruhe in Frieden
  • guest - Samstag 10 Mai 2014 12:42
    Wenn die Kraft zu Ende geht,
    ist Erlösung Gnade.

    In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser lieber

    Helmuth Gasser
    ganz plötzlich im 29. Lebensjahr von uns gegangen ist.
    Wir begleiten unseren lieben Verstorbenen am Donnerstag, dem 30. Jänner, um 14 Uhr vom Trauerhaus aus zur letzten Ruhe.

    In stiller Trauer:
    Dein Vater, dein Bruder, deine Mutti
    die Paten
    die Tanten, Onkel und Cousinen
    und alle übrigen Verwandten
    Den Abendrosenkranz beten wir heute, Dienstag, und am Mittwoch jeweils um 20 Uhr im Trauerhause in Völs am Schlern, Am Ochsenbühel 19/b.
    Im Voraus ein großes Vergelt’s Gott allen Teilnehmern an den Rosenkränzen, am Sterbegottesdienst und an der Beerdigung.

    Völs am Schlern, Pfitsch,
    den 28. Jänner 2003
  • guest - Samstag 10 Mai 2014 12:39
    Meine Kräfte sind am Ende,
    und das Leben ist vorbei.
    Nimm mich, Herr, in deine Hände,
    mach mich selig, mach mich frei.

    Im Glauben an die Auferstehung nehmen wir Abschied von unserem lieben Bruder, Schwager und Onkel, Herrn

    Hermann Gasser
    Bärnthal-Hermann
    * 17. Februar 1940 † 4. Februar 2012
    der im 72. Lebensjahr, gestärkt mit den Sakramenten der Kirche, friedlich zu Gott heimgekehrt ist.
    Den Abschiedsgottesdienst feiern wir am Dienstag, dem 7. Februar, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche von St. Lorenzen. Anschließend begleiten wir unseren Hermann zur letzten Ruhe in den Ortsfriedhof.

    St. Lorenzen, am 4. Februar 2012
  • guest - Samstag 10 Mai 2014 12:36
    Auf dich, o Herr, hab’ ich meine Hoffnung gesetzt.
    In Ewigkeit werde ich nicht zuschanden.
    (aus: Te Deum)

    In tiefer Dankbarkeit und unendlicher Liebe nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem fürsorglichen Vater, Opa, Schwiegervater, Schwiegersohn, Schwager, Onkel und Paten, Herrn

    Franz Gasser
    geb. am 9. 9. 1945gest. am 28. 2. 2007
    der nach kurzer Krankheit und gestärkt durch die Sakramente der Kirche zu Gott heimgekehrt ist.
    Wir begleiten unseren lieben Franz am Samstag, dem 3. März, um 14.30 Uhr von der Friedhofskapelle aus in die Pfarrkirche von Jenesien zur Eucharistiefeier mit anschließender Beerdigung im Ortsfriedhof. Den Rosenkranz beten wir heute, Freitag, um 20.15 Uhr in der Pfarrkirche von Jenesien.

    Jenesien, Bozen, den 2. März 2007
  • guest - Samstag 10 Mai 2014 12:32
    Und reicht mir Gott den schweren Kelch, den bittern
    des Leids, gefüllt bis an den höchsten Rand,
    so nehme ich ihn dankbar ohne Zittern,
    aus seiner guten und geliebten Hand.

    Schweren Herzens teilen wir mit, dass Frau

    Annemarie Willeit geb. Gasser
    * 22. 2. 1957 † 10. 7. 2003
    nach schwerer Krankheit friedlich im Herrn entschlafen ist. Ihr Leben und ihr Sterben waren vorbildlich für ihre Familie und alle, die sie kannten.
    Wir begleiten unsere liebe Annemarie am Samstag, dem 12. Juli, um 16.30 Uhr vom Trauerhaus aus in die Marienkirche von Ehrenburg und feiern dort um 17 Uhr den Auferstehungsgottesdienst.

    In tiefer Trauer:
    der Gatte
    die Kinder
    die Mutter
    die Brüder
    der Schwiegervater, die Schwägerinnen und Schwäger
    die Paten und die Patenkinder, Nichten und Neffen
    sowie alle übrigen Verwandten.

    Ehrenburg, am 10. Juli 2003
  • guest - Samstag 10 Mai 2014 12:27
    Obwohl wir dir die Ruhe gönnen,
    ist voller Trauer unser Herz;
    dich leiden sehen und nicht helfen können,
    war unser größter Schmerz.

    Erlöst vom Leiden, ist mein lieber Mann, unser Tati, Opa, Bruder und Schwager friedlich gestorben.

    Ivo Gasperi
    * 8. 8. 1944 † 5. 11. 2006
    Wir verabschieden uns von unserem lieben Tati bei der heiligen Messe am Donnerstag, dem 9. November, um 9.45 Uhr in der Kirche Maria in der Au, Don Bosco.
    Den Rosenkranz beten wir am Mittwoch, dem 8.November, um 20 Uhr in der Kirche Maria in der Au.

    Bozen, Kortsch, den 5. November 2006