Sterbebilder gesamt Tirol Nord-, Ost- und Südtirol

  Es ist mir nicht möglich, mich bei jedem Einzelnen, der mich mit Sterbebildchen unterstützt, zu bedanken!
   Deshalb hier ein großes VERGELTS GOTT an Alle!!
  Ohne euch wäre die Seite nie so groß geworden!
   Diese Seite ist privat und ehrenamtlich. Hier gibt es weder Werbung noch sonst einen kommerziellen Nutzen.
   Über Bildchen freue ich mich immer, einfach im Scan an die unten stehende Mail-Adresse.
   Da ich die Scans kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme, könnt ihr euch die Bildchen natürlich ganz einfach herunterladen.
  
   Falls ihr einen Fehler bei einem Bildchen seht, oder eine Ergänzung machen wollt, bitte einfach ein "Kommentar" abgeben.
   Das Kommentar muss dann erst von mir freigeschaltet werden.
   Wenn ihr nicht möchtet das euer Name im Kommentar aufscheint, bitte einfach einen Vermerk "löschen" ... dann lösche ich das gleich wieder!
   Noch ein Tipp: wenn ihr einen Namen sucht und den Namen mit den Strichen, zbsp. 'Reiter' setzt..
   dann kommen nur die Reiter - nicht auch Gefreiter usw.
   WICHTIG: Unter 'Menü' steht 'Schnellsuche' <-- in dieses Feld solltet ihr den Namen eingeben!
   Dann geht es wesentlich einfacher.
  
   Christine Schwemberger
   c@schwemberger.at
   Anichstrasse 3
   6020 Innsbruck
  
  
  

Startseite / Benutzerkommentare

Filter
Anzeige

  • guest - Samstag 10 Mai 2014 12:19
    Es wäre schön gewesen,
    noch ein bisschen zu verweilen,
    als das Schicksal rief und du musstest eilen.
    Der Tag, an dem du uns verließest, kam zu früh,
    doch eins sollst du wissen, vergessen wirst du nie.

    In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserem lieben Sohn, Bruder, Onkel, Paten, Schwager, Cousin und Neffen, Herrn

    Nikolaus Gartner
    * 4. 10. 1961 † 5. 5. 2008
    der plötzlich und unerwartet durch Herzversagen allzu früh aus unserer Mitte gerissen wurde.
    Wir begleiten unseren lieben Klaus am Donnerstag, dem 8. Mai, um 13.30 Uhr vom Trauerhaus, Rappenbichl, Plattnerstr. 3, ausgehend zum Begräbnisgottesdienst um 14.30 Uhr in die Pfarrkirche von Pfalzen. Anschließend begleiten wir unseren Klaus zur Beisetzung in den Friedhof.

    Pfalzen, Ehrenburg, Gais, Kiens,
    am 5. Mai 2008
  • guest - Samstag 10 Mai 2014 12:12
    Die Sonne ist untergegangen –
    dein Lachen, deine Heiterkeit, ist nicht mehr da.
    Wir spüren deine Herzenswärme immer noch,
    und du bist uns ganz nah.

    Traurigen Herzens, doch dankbar, dass wir ihn haben durften, nehmen wir Abschied von unserem lieben Sohn, Bruder, Schwager, Onkel, Patenkind, Paten, Neffen und Cousin, Herrn

    Josef Gander
    Schloss-Sepp
    * 11. 8. 1967 † 10. 2. 2011
    der nach einem tragischen Arbeitsunfall und nach Empfang der hl. Sakramente allzu früh von uns gegangen ist.
    Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Dienstag, dem 15. Februar, um 14 Uhr in der Pfarrkirche von Sarnthein; anschließend begleiten wir unseren lieben Sepp zur letzten Ruhe in den Ortsfriedhof.

    Sarnthein, am 10. Februar 2011
  • guest - Samstag 10 Mai 2014 12:09
    Was du uns warst und immer sein wirst,
    kann weder Zeit noch Tod uns nehmen.

    Manfred Gamper
    1. Jahrestag

    Am 7. Dezember jährte sich zum ersten Mal der traurige Tag, an dem wir von dir, lieber Manni, Abschied nehmen mussten.
    In Liebe und Dankbarkeit gedenken wir deiner ganz besonders bei der heiligen Messe am Samstag, 11. Dezember, um 19 Uhr in der Pfarrkirche von St. Nikolaus.
    Wir danken allen, die für Manni beten, sein Grab schmücken und ihn im Herzen tragen.

    In Liebe: deine Tochter
    und deine Geschwister mit Familien
  • guest - Samstag 10 Mai 2014 12:06
    Nun ist es Abend,
    nun ist es genug;
    nun birg mich, Herr,
    in deine Hände.

    In stiller Trauer nehmen wir Abschied von unserem lieben

    Johann Gamper
    der nach schwerer Krankheit im Alter von 48 Jahren friedlich im Herrn entschlafen ist. Wir begleiten unseren lieben Hans am Montag, dem 31. Juli, um 9 Uhr vom Trauerhaus Moosmaier in Pedratz ausgehend, zum Widum-Kreuz, wo um 9.30 Uhr die Einsegnung stattfindet. Anschließend Trauergottesdienst in der Pfarrkirche von Feldthurns und Beisetzung im Ortsfriedhof.

    Feldthurns, St. Ulrich, Milland,
    Rein in Taufers, den 27. Juli 2006
  • guest - Samstag 10 Mai 2014 12:04
    Weinet nicht an meinem Grabe,
    stört mich nicht in meiner Ruh’,
    denkt, was ich gelitten habe,
    eure Liebe deckt mich zu.

    Tief erschüttert geben wir die unfassbare traurige Nachricht, dass unser noch einziger Sohn, Onkel, Pate, Cousin und Vetter plötzlich und unerwartet im blühenden Alter von 28 Jahren nach nur knapp drei Jahren seinem Bruder nachgegangen ist.

    Erwin Gamper
    * 17. 4. 1974 † 5. 1. 2003
    „Wenner“
    Wir begleiten unseren lieben Erwin am Donnerstag, dem 9. Jänner, um 15 Uhr von der Ruprechtskirche aus zum Sterbegottesdienst in die Pfarrkirche von Tirol; anschließend erfolgt die Beerdigung im Ortsfriedhof.

    Dorf Tirol, Steinegg, Tamins, am 5. Jänner 2003
  • guest - Samstag 10 Mai 2014 12:02
    Passagiere von Flug 004, ein Linienflug der österreichischen Fluggesellschaft Lauda Air von Hongkong über Bangkok nach Wien. Am 26. Mai 1991 um 23:17 Uhr Ortszeit stürzte die Boeing 767-300ER im Westen Thailands ab, nachdem sich die Schubumkehr an einem Triebwerk während des Fluges unbeabsichtigt selbst aktivierte. Alle 223 Menschen an Bord kamen bei diesem Unglück ums Leben.
  • guest - Samstag 10 Mai 2014 11:57
    Gespräche, Gedanken, Augenblicke,
    sie werden uns stets
    an dich erinnern.
    Sie werden uns glücklich
    und traurig machen
    und dich immer
    in unseren Herzen sein lassen.

    In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von einem lieben Menschen, meinem Lebensgefährten, unserem Bruder, Schwager, Onkel und Paten, Herrn

    Josef Gafriller
    Mockn-Sepp
    * 8. 8. 1953 † 3. 10. 2007
    der durch Herzversagen sein Leben in Gottes Hände gelegt hat.
    Den Trauergottesdienst feiern wir am Samstag, dem 6. Oktober, um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche von Kollmann. Anschließend begleiten wir unseren lieben Sepp in den Ortsfriedhof zur letzten Ruhe.

    Kollmann, Schenna, Barbian, Waidbruck,
    am 3. Oktober 2007
  • guest - Samstag 10 Mai 2014 11:56
    Am Sonntag, dem 21. Juli, um 9 Uhr feiern wir in der
    Pfarrkirche von Niedervintl eine heilige Messe im Gedenken an
    unseren lieben

    Martin Gabloner

    1. Jahrestag

    und danken allen, die daran teilnehmen und ihn weiterhin in
    ihrem Herzen tragen werden.
    Die Angehörigen
  • guest - Samstag 10 Mai 2014 11:01
    Franz Fischnaller
    Tschanduiersohn in Villnöß * 24. 8. 1967 † 29. 5. 1995
    Unvergessen bleibt der traurige Tag, an dem du, lieber Franz, uns durch einen tragischen Arbeitsunfall entrissen wurdest. Acht lange Jahre ohne dich, und doch bist du jeden Tag bei uns. In Liebe denken wir ganz besonders an dich bei der Jahresmesse am Sonntag, 25. Mai, um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche von St. Peter/Villnöß. Ein aufrichtiges Vergelt’s Gott allen, die dich in Erinnerung behalten und deiner im Gebet gedenken.

    St. Peter/Villnöß, den 23. Mai 2003
    Deine Mutter und deine Geschwister mit Familien
  • guest - Samstag 10 Mai 2014 10:57
    Ich weiß nicht,
    wohin Gott mich führt,
    aber ich weiß,
    dass er mich führt.

    Traurig, jedoch dankbar für die schöne Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften, nehmen wir Abschied von meiner lieben Gattin, unserer guten Mama, Tochter, Schwiegertochter, Schwester, Schwägerin, Tante und Patin, Frau

    Regina Hofer
    In Liebe:
    dein Mann
    deine Kinder
    deine Mutter
    deine Schwiegermutter
    deine Geschwister mit Familien
    deine Schwäger, Schwägerinnen, Nichten, Neffen
    deine Onkel, Tanten, Cousinen
    deine Patenkinder und alle Verwandten
    Den Rosenkranz beten wir heute, Montag, um 12 Uhr und um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche von Villanders. – Ein besonderer Dank gilt den Ärzten und dem Pflegepersonal der Abteilungen Hämatologie und Intensiv vom Krankenhaus Bozen, sowie allen, die an den Rosenkränzen und an der Beerdigung teilnehmen.

    Villanders, Villnöss, Schalders, Sarnthein, Brixen, Völs, Sterzing, Vahrn, St. Andrä,
    den 8. November 2008