Sterbebilder gesamt Tirol Nord-, Ost- und Südtirol

  Es ist mir nicht möglich, mich bei jedem Einzelnen, der mich mit Sterbebildchen unterstützt, zu bedanken!
   Deshalb hier ein großes VERGELTS GOTT an Alle!!
  Ohne euch wäre die Seite nie so groß geworden!
   Diese Seite ist privat und ehrenamtlich. Hier gibt es weder Werbung noch sonst einen kommerziellen Nutzen.
   Über Bildchen freue ich mich immer, einfach im Scan an die unten stehende Mail-Adresse.
   Da ich die Scans kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme, könnt ihr euch die Bildchen natürlich ganz einfach herunterladen.
  
   Falls ihr einen Fehler bei einem Bildchen seht, oder eine Ergänzung machen wollt, bitte einfach ein "Kommentar" abgeben.
   Das Kommentar muss dann erst von mir freigeschaltet werden.
   Wenn ihr nicht möchtet das euer Name im Kommentar aufscheint, bitte einfach einen Vermerk "löschen" ... dann lösche ich das gleich wieder!
   Noch ein Tipp: wenn ihr einen Namen sucht und den Namen mit den Strichen, zbsp. 'Reiter' setzt..
   dann kommen nur die Reiter - nicht auch Gefreiter usw.
   WICHTIG: Unter 'Menü' steht 'Schnellsuche' <-- in dieses Feld solltet ihr den Namen eingeben!
   Dann geht es wesentlich einfacher.
  
   Christine Schwemberger
   c@schwemberger.at
   Anichstrasse 3
   6020 Innsbruck
  
  
  

Startseite / Benutzerkommentare

Filter
Anzeige

  • guest - Montag 19 Mai 2014 10:45
    Gott hat den Tod nicht gemacht
    und hat keine Freude am Untergang der Lebenden.
    Der Gerechte, kommt auch sein Ende früh,
    geht in Gottes Ruhe ein.
    Buch der Weisheit

    Allzu früh hat uns meine liebe Mama, meine Lebensgefährtin, unsere Schwester

    Dora Oberbichler
    * 26.10.1953 † 19.4.2004
    nach langer, mit bewundernswerter Geduld ertragener Krankheit, gestärkt durch die Sakramente der Kirche, verlassen.
    Wir danken für die schöne Zeit, die wir mit ihr erleben durften. In unseren Herzen wird sie immer weiterleben.
    Wir begleiten unsere liebe Dora am Samstag, dem 24. April, um 14.15 Uhr von der Kapelle ausgehend in die Pfarrkirche von Sand in Taufers, wo wir um 14.30 Uhr den Auferstehungsgottesdienst feiern. Anschließend übergeben wir sie der geweihten Erde.

    Bozen, Sand in Taufers, den 19. April 2004
  • guest - Montag 19 Mai 2014 10:34
    Obwohl wir dir die Ruhe gönnen,
    ist voller Trauer unser Herz;
    dich leiden sehen und nicht helfen können,
    das war unser größter Schmerz.

    Traurig, dass du nicht mehr bei uns bist, aber auch dankbar für die Jahre, die wir mit dir verbringen durften, nehmen wir Abschied von Frau

    Martha Lunger
    geb. Niederstätter
    die nach kurzer, schwerer Krankheit, gestärkt durch die Sakramente der Kirche, im jungen Alter von 47 Jahren von Gott, dem Schöpfer, zu sich gerufen wurde.
    Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Mittwoch, dem 24. August, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche von Karneid mit anschließender Beisetzung im Ortsfriedhof.
    Den Abendrosenkranz beten wir heute, Dienstag, um 20 Uhr in der Pfarrkirche von Karneid.

    Karneid, Villanders, Bozen, Kaltern, Brixen, Völs, den 21. August 2005
  • guest - Montag 19 Mai 2014 10:32
    Die Zeit, Gott zu suchen, ist dieses Leben.
    Die Zeit, Gott zu finden, ist der Tod.
    Die Zeit, Gott zu besitzen, ist die Ewigkeit.

    Schwer betroffen und noch ganz unter dem Eindruck des plötzlichen Hinscheidens ist es schwer, die richtigen Worte zu finden.
    In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass mein lieber Gatte, unser lieber Vater, unser Sohn, Bruder, Onkel, Schwager und Neffe, Herr

    Karl Niederwieser
    im Alter von 42 Jahren von uns gegangen ist.
    Wir begleiten unseren lieben Verstorbenen am Montag, dem 1. September, um 14 Uhr vom Trauerhaus aus zum Sterbegottesdienst in die Pfarrkirche von Taufers, wo um 14.30 Uhr die heilige Messe gefeiert wird.

    Mühlen in Taufers, Pfalzen, am 28. August 2003
  • guest - Montag 19 Mai 2014 10:26
    Viele Wege führen zu Gott,
    einer über die Berge.

    In Liebe nehmen wir traurigen Herzens Abschied von meinem Mann, unserem Papi, Sohn, Schwiegersohn, Bruder, Schwager, Onkel und Paten, Herrn

    Peter Nothdurfter
    * 6. Oktober 1956 † 27. September 2008
    der durch einen tragischen Bergunfall aus unserer Mitte gerissen wurde.
    Wir begleiten unseren lieben Peter am Donnerstag, dem 2. Oktober, um 14 Uhr vom Trauerhaus ausgehend zum Begräbnisgottesdienst um 14.30 Uhr in die Pfarrkirche von Taufers.
  • guest - Montag 19 Mai 2014 10:24
    Auch wenn du nicht mehr unter uns bist,
    in unseren Herzen lebst du weiter.

    Traurigen Herzens, doch dankbar, dass wir ihn haben durften, nehmen wir Abschied von unserem lieben Sohn, Enkel, Neffen, Cousin und Patenkind

    Helmuth Nussbaumer
    * 14. Juni 1974 † 12. April 2008
    der zu Gott heimgekehrt ist. Den Begräbnisgottesdienst feiern wir am Mittwoch, dem 16.April, um 14 Uhr in der Pfarrkirche von Sarnthein, anschließend begleiten wir unseren lieben Helmuth zur letzten Ruhe in den Ortsfriedhof.

    In stiller Trauer:
    deine Eltern
    dein Opa
    deine Tanten und Onkel mit Familien
    deine Patin
    und alle übrigen Verwandten
    Den Seelenrosenkranz beten wir heute, Dienstag, um 12 und um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche von Sarnthein.

    Sarntal, am 12. April 2008
  • guest - Montag 19 Mai 2014 10:22
    Als die Kraft zu Ende ging, war’s kein Sterben, war’s Erlösung.

    In stiller Trauer nehmen wir Abschied von unserer lieben Schwester, Tante, Schwägerin und Patin, Frau

    Rosa Nussbaumer
    Krankenschwester i.R.
    * 27. 5. 1944 † 24. 11. 2009
    welche nach längerem Leiden und nach Empfang der hl. Sakramente im Alter von 65 Jahren friedlich im Herrn entschlafen ist.
    Den Trauergottesdienst feiern wir am Samstag, 28.November, um 14 Uhr in der Pfarrkirche von Sarnthein. Anschließend begleiten wir unsere liebe Rosa zur letzten Ruhe in den Ortsfriedhof.

    In liebem Gedenken:
    deine zehn Geschwister
    deine Nichten und Neffen
    deine Schwägerinnen und Schwäger
    deine Patin
    deine Patenkinder
    und alle übrigen Verwandten

    Sarnthein, Bozen, Tscherms, Schenna, am 27. November 2009
  • guest - Montag 19 Mai 2014 10:18
    Du hast gesorgt, du hast geschafft,
    bis dir die Krankheit nahm die Kraft.
    Wie schmerzlich war's, vor dir zu stehen,
    dem Leiden hilflos zuzusehen.
    Nun schlaf in Frieden, ruhe sanft,
    und hab' für alle Liebe Dank.

    Schweren Herzens, aber auch dankbar für die erfüllte Zeit, die wir mit dir verbringen durften, geben wir bekannt, dass meine liebevolle Gattin und unsere gute Mutti, Tochter, Schwester, Tante, Schwägerin und Patin, Frau

    Theresia Zannantoni
    geb. Nussbaumer
    * 23. 4. 1952 † 3. 11. 2002
    nach langer, mit Geduld ertragener Krankheit von Gott zu sich geholt wurde.
    Wir feiern den Sterbegottesdienst am Donnerstag, dem 7. November, um 14 Uhr in der Pfarrkirche von Sarnthein. Anschließend begleiten wir unsere liebe Verstorbene zur letzten Ruhe in den Ortsfriedhof.

    Sarnthein, am 5. November 2002
  • admin - Sonntag 18 Mai 2014 22:36
    Autor: JoWies
    Kommentar: Luggau ist bereits in Kärnten!
  • admin - Sonntag 18 Mai 2014 22:35
    Autor: JoWies
    Kommentar: Maria Luggau ist, war und bleibt in Kärnten

    Lieber Josef
    wo du recht hast, hast du recht! danke für die vielen Ergänzungen!
    ganz liebe Grüße Christine
  • admin - Sonntag 18 Mai 2014 22:34
    Autor: JoWies
    Kommentar: Maria Luggau in Kärnten