Sterbebilder gesamt Tirol Nord-, Ost- und Südtirol

  Es ist mir nicht möglich, mich bei jedem Einzelnen, der mich mit Sterbebildchen unterstützt, zu bedanken!
   Deshalb hier ein großes VERGELTS GOTT an Alle!!
  Ohne euch wäre die Seite nie so groß geworden!
   Diese Seite ist privat und ehrenamtlich. Hier gibt es weder Werbung noch sonst einen kommerziellen Nutzen.
   Über Bildchen freue ich mich immer, einfach im Scan an die unten stehende Mail-Adresse.
   Da ich die Scans kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme, könnt ihr euch die Bildchen natürlich ganz einfach herunterladen.
  
   Falls ihr einen Fehler bei einem Bildchen seht, oder eine Ergänzung machen wollt, bitte einfach ein "Kommentar" abgeben.
   Das Kommentar muss dann erst von mir freigeschaltet werden.
   Wenn ihr nicht möchtet das euer Name im Kommentar aufscheint, bitte einfach einen Vermerk "löschen" ... dann lösche ich das gleich wieder!
   Noch ein Tipp: wenn ihr einen Namen sucht und den Namen mit den Strichen, zbsp. 'Reiter' setzt..
   dann kommen nur die Reiter - nicht auch Gefreiter usw.
   WICHTIG: Unter 'Menü' steht 'Schnellsuche' <-- in dieses Feld solltet ihr den Namen eingeben!
   Dann geht es wesentlich einfacher.
  
   Christine Schwemberger
   c@schwemberger.at
   Anichstrasse 3
   6020 Innsbruck
  
  
  

Startseite / Benutzerkommentare

Filter
Anzeige

  • guest - Donnerstag 8 Mai 2014 15:31
    Weinet nicht, ihr meine Lieben,
    ich wär ja so gern noch bei euch geblieben.
    Da kam die Stunde ach so eilig
    da rief mich Gott, sein Ruf ist heilig.

    In großer Trauer, aber das Herz erfüllt von Liebe und Dankbarkeit, nehmen wir Abschied von meinem geliebten Vater

    Aldo Cloche
    der im Alter von 81 Jahren von unserer Mitte geschieden und zu unserem Herrn gerufen wurde.
    Den Trauergottesdienst feiern wir am Donnerstag, dem 17. Februar, um 14 Uhr in der Pfarrkirche von Sterzing.

    Den Abendrosenkranz beten wir heute, Dienstag, und morgen, Mittwoch, jeweils um 18 Uhr in der Friedhofskapelle.

    Sterzing, Brixen, am 12. Februar 2005
  • guest - Donnerstag 8 Mai 2014 15:26
    Auf tragische Weise im Ratschingstal bei einer Bergwanderung verunglückt.
    Auf dem Friedhof in Sterzing begraben.
    Ruhe in Frieden
  • guest - Donnerstag 8 Mai 2014 15:04
    Es gibt nur eine Brücke,
    die Leben und Tod verbindet, die Liebe.

    Unfassbar geben wir die traurige Nachricht, dass unser lieber


    Paul Brunner
    Plottner-Paul

    durch einen tragischen Arbeitsunfall im Alter von 37 Jahren von Gott, dem Herrn, zu sich gerufen wurde.

    Den Trauergottesdienst feiern wir heute, Montag, den
    4. Dezember, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche von Deutschnofen.

    Ein großes Vergelt’s Gott den Helfern an der Unfallstelle. – Anstatt Blumen auf das Grab zu legen, möge man für die betroffene Familie spenden.

    Deutschnofen, Olang, am 1. Dezember 2006
  • guest - Donnerstag 8 Mai 2014 15:00
    In unseren Herzen
    wirst du unvergesslich sein
    und ewig leben.

    Schmerzerfüllt geben wir die Nachricht, dass unsere liebe

    Irmgard Brunner
    unerwartet im Alter von 31 Jahren von uns gegangen ist.
    Auf Wunsch der Eltern wird unsere liebe Irmgard im Elternhaus Muttnerhof aufgebahrt.
    Wir begleiten sie von dort ausgehend am Montag, dem 22. Mai, um 14 Uhr zum Öhler-Kreuz, wo um 14.30 Uhr die Einsegnung stattfindet. Anschließend Trauergottesdienst in der Pfarrkirche von Klausen und Beisetzung im Ortsfriedhof.

    Den Rosenkranz beten wir am Samstag und Sonntag um 19.30 Uhr sowie am Montag um 12 Uhr im Trauerhaus.
    Einen herzlichen Dank allen Teams, die an der Suchaktion mitgewirkt haben.

    Klausen, Villanders, Völs, den 18. Mai 2006
  • guest - Donnerstag 8 Mai 2014 14:50
    Gedanken, Augenblicke,
    sie werden uns immer
    an dich erinnern,
    uns glücklich und traurig machen
    und dich nie vergessen lassen.

    Wir nehmen Abschied von unserem lieben

    Andreas Brugger
    * 19. 9. 1963 † 22. 8. 2004
    Den Gottesdienst mit anschließender Verabschiedung feiern wir am Mittwoch, 25. August, um 15 Uhr in der Pfarrkirche von Brixen.

    Den Rosenkranz beten wir heute, Dienstag, um 19.15 Uhr in der neuen Friedhofskapelle. – Anstatt Blumen möge man für wohltätige Zwecke spenden.

    Brixen, Vahrn, am 22. August 2004
  • guest - Donnerstag 8 Mai 2014 14:48
    Die Liebe trägt alles
    hofft alles
    glaubt alles
    die Liebe hört niemals auf.

    Schmerzerfüllt geben wir die traurige Nachricht bekannt, dass mein lieber Ehemann, unser Vati, Sohn, Bruder, Onkel und Pate, Herr

    Alois Brugger
    plötzlich und unerwartet kurz vor seinem 47. Geburtstag durch einen tragischen Bergunfall aus unserer Mitte gerissen wurde.
    Den Gedächtnisgottesdienst feiern wir am Samstag, dem 20. Mai, um 15 Uhr in der Pfarrkirche von St. Jakob.

    Den Seelenrosenkranz beten wir am Donnerstag, dem 18. Mai, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche von St. Jakob.

    St. Jakob, St. Peter, St. Johann, Luttach,
    St. Lorenzen, am 11. Mai 2006
    Alois Brugger - Todesanzeige vom 05.10.2002
  • guest - Donnerstag 8 Mai 2014 14:38
    Und eine Seele spannte weit
    ihre Flügel aus,
    flog durch die stillen Lande
    als flöge sie nach Hause.

    Traurigen Herzens, jedoch dankbar für die kurze, aber schöne Zeit, die wir mit dir verbringen durften, nehmen wir Abschied von unserer lieben

    Maria Braito
    * 16. 11. 1977 † 12. 4. 2005
    die ihren Weg mit großer Tapferkeit und Lebensfreude gegangen ist.
    Wir begleiten unsere liebe Maria am Donnerstag, dem
    14. April, um 14.30 Uhr vom Trauerhaus ausgehend, in die Pfarrkirche von St. Peter/Villnöß zum Trauergottesdienst. Anschließend erfolgt die Beisetzung im Ortsfriedhof.

    Den Rosenkranz beten wir heute, Mittwoch, um 12 Uhr und 19.30 Uhr sowie am Donnerstag um 12 Uhr im Trauerhaus.
    Anstatt Blumen für das Grab bitten wir um eine Spende für wohltätige Zwecke zugunsten der Behinderten. Spendenkonto: Raika Villnöß: Nr. 00300213861

    St. Peter/Villnöß, Bozen, Prettau, Salurn,
    den 12. April 2005
  • guest - Donnerstag 8 Mai 2014 14:36
    Vielen warst du vieles,
    uns warst du alles.

    Dankbar für die kurze, aber schöne Zeit, die wir mit ihr verbringen durften, nehmen wir Abschied von unserer lieben

    Sybille Bonora
    Architekturstudentin im 4. Semester
    * 9. September 1987 † 6. Juni 2008
    die durch einen tragischen Verkehrsunfall aus unserer Mitte gerissen wurde.
    Die Einsegnung findet am Montag, dem 9. Juni, um 14.30 Uhr beim Proter-Kreuz statt.
    Anschließend Trauergottesdienst in der Pfarrkirche von Barbian und Beisetzung im Ortsfriedhof.

    Den Rosenkranz beten wir am Samstag und Sonntag jeweils um 20 Uhr in der Pfarrkirche von Barbian.

    Barbian, Kurtatsch/Graun, den 6. Juni 2008
  • guest - Donnerstag 8 Mai 2014 14:04
    Lieber Tate,
    auch wenn wir die Dämmerung
    herannahen sahen,
    so fällt uns der Abschied
    von dir doch sehr schwer.
    Nun ruhe sanft in einer Welt,
    in der es keinen Schmerz und
    keinen Tod mehr gibt.

    Traurig, aber unendlich dankbar für seine große Liebe und Fürsorge, nehmen wir Abschied von unserem lieben Vater, Schwiegervater, Opa, Uropa, Onkel und Paten, Herrn

    Franz Baumgartner
    Wolda-Bauer in Natz
    Träger der Verdienstmedaille des Landes Tirol - Altbürgermeister von Natz-Schabs
    * 8. Juni 1932 † 16. Mai 2011
    der nach kurzer Krankheit im Alter von 78 Jahren, gestärkt durch die Sakramente der Kirche, sein Leben in die Hände seines Schöpfers zurückgelegt hat.
    Gemeinsam begleiten wir unseren lieben Tate am Mittwoch, dem 18. Mai, um 14.30 Uhr vom Trauerhaus ausgehend, in die Pfarrkirche von Natz zum Trauergottesdienst.
    Anschließend übergeben wir ihn im Ortsfriedhof der geweihten Erde.

    Den Seelenrosenkranz beten wir am Dienstag um 19.30 Uhr sowie am Mittwoch um 14 Uhr im Trauerhaus.
    Auf Wunsch des Verstorbenen möge man anstelle von Blumen für die Pfarrkirche von Natz spenden.
    Ein besonderer Dank gilt dem Hausarzt Dr. Paul Kronbichler, dem gesamten Personal des Krankenpflegedienstes sowie der Abteilung Medizin des Krankenhauses Sterzing mit Primar Dr. Frötscher für die liebevolle Betreuung.

    Natz, Viums, am 16. Mai 2011
  • admin - Donnerstag 8 Mai 2014 12:45
    Autor: guest
    Kommentar: Traurig, aber dankbar, nehmen wir Abschied von unserer lieben Anita Hainz geb. Auer die Gott, der Herr, am 6. Mai zu sich heim geholt hat.
    Sie war unsere Mitte und wird uns unsagbar fehlen.
    Wir begleiten unsere liebe Anita am Donnerstag, 9. Mai, vom Trauerhaus aus in die Pfarrkirche zum Auferstehungsgottesdienst und anschließend zur Beerdigung in den Ortsfriedhof.
    Pfalzen am 6. Mai 2002

    Lieber Hermann -
    vielen vielen dank für die vielen Ergänzungen - ich hab sie alle eingefügt und freigeschaltet.
    so haben die Bildchen noch ein besonderes Andenken!
    1000 Dank und liebe Grüße Christine