Sterbebilder gesamt Tirol Nord-, Ost- und Südtirol

  Es ist mir nicht möglich, mich bei jedem Einzelnen, der mich mit Sterbebildchen unterstützt, zu bedanken!
   Deshalb hier ein großes VERGELTS GOTT an Alle!!
  Ohne euch wäre die Seite nie so groß geworden!
   Diese Seite ist privat und ehrenamtlich. Hier gibt es weder Werbung noch sonst einen kommerziellen Nutzen.
   Über Bildchen freue ich mich immer, einfach im Scan an die unten stehende Mail-Adresse.
   Da ich die Scans kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme, könnt ihr euch die Bildchen natürlich ganz einfach herunterladen.
  
   Falls ihr einen Fehler bei einem Bildchen seht, oder eine Ergänzung machen wollt, bitte einfach ein "Kommentar" abgeben.
   Das Kommentar muss dann erst von mir freigeschaltet werden.
   Wenn ihr nicht möchtet das euer Name im Kommentar aufscheint, bitte einfach einen Vermerk "löschen" ... dann lösche ich das gleich wieder!
   Noch ein Tipp: wenn ihr einen Namen sucht und den Namen mit den Strichen, zbsp. 'Reiter' setzt..
   dann kommen nur die Reiter - nicht auch Gefreiter usw.
   WICHTIG: Unter 'Menü' steht 'Schnellsuche' <-- in dieses Feld solltet ihr den Namen eingeben!
   Dann geht es wesentlich einfacher.
  
   Christine Schwemberger
   c@schwemberger.at
   Anichstrasse 3
   6020 Innsbruck
  
  
  

Startseite / Benutzerkommentare

Filter
Anzeige

  • guest - Montag 19 Mai 2014 14:55
    Lieber Markus,
    stärker als der Tod
    ist unsere Liebe zu dir.

    Fassungslos und in unsagbarem Schmerz, hat Gott, der Herr, meinen lieben Mann, unseren allerliebsten Tati, Sohn, Bruder, Schwager, Onkel, Paten und Freund, Herrn

    Markus Pernthaler
    Macki
    * 28. 4. 1970 † 10. 2. 2006
    plötzlich und unerwartet durch einen tragischen Arbeitsunfall im Alter von 35 Jahren aus unserer Mitte gerissen.
    Wir begleiten unseren lieben Markus am Mittwoch, dem 15. Februar, um 14.30 Uhr von der St.-Michaels-Kapelle ausgehend, zum Grutsch-Kreuz, wo um 14.45 Uhr die Einsegnung stattfindet. Anschließend Trauergottesdienst in der Pfarrkirche von St. Peter und Beisetzung im Ortsfriedhof.

    Villnöß, Lajen, Bozen, den 10. Februar 2006
  • guest - Montag 19 Mai 2014 14:53
    Wer seinen Bruder liebt,
    bleibt im Licht
    (1 Joh 2,10)

    Viel zu jung und zu früh bist du von uns gegangen. In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserem lieben Sohn und Bruder
    Herr Hochw. Mag.

    Martin Pernstich
    * 20. 3. 1972 † 31. 10. 2004
    Leiter des geistlichen Jugendzentrums der Diözese und Kooperator der Dompfarre Bozen
    welcher durch einen tragischen Unfall zum Herrn zurückgekehrt ist.
    Der Trauergottesdienst findet am Freitag, dem 5. November, um 15 Uhr in der Pfarrkirche von Kaltern statt. Anschließend begleiten wir den lieben Verstorbenen zur Beisetzung in den Ortsfriedhof.
    Den Rosenkranz beten wir heute, Donnerstag, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche von Kaltern.

    Kaltern, Tramin, den 31. Oktober 2004
  • guest - Montag 19 Mai 2014 14:51
    Unser Herz will dich halten,
    unsere Liebe dich umfangen,
    unser Verstand muss dich gehen lassen,
    denn deine Kraft war zu Ende
    und deine Erlösung eine Gnade.

    Traurig, aber dankbar für die schönen Jahre, die wir gemeinsam verbringen durften, nehmen wir Abschied von unserem lieben

    Werner Perini
    * 5. 9. 1958 † 28. 1. 2010
    den Gott, der Herr, nach längerer Krankheit zu sich heimgeholt hat.
    Der Begräbnisgottesdienst findet am Samstag, dem 30. Jänner, um 14.30 Uhr, ausgehend von der Friedhofskapelle, in der Pfarrkirche von Lengmoos statt. Anschließend begleiten wir unseren lieben Werner zur letzten Ruhe in den Ortsfriedhof.
    Den Abendrosenkranz beten wir heute, Freitag, um 20 Uhr in der Pfarrkirche von Lengmoos.

    Lengmoos, Salurn, Klobenstein, den 28. Jänner 2010
  • guest - Montag 19 Mai 2014 14:50
    Gedanken - Augenblicke, sie werden uns immer an dich erinnern,
    uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen.

    In Liebe und Dankbarkeit nehmen Abschied von unserem lieben

    Walter Perathoner
    * 27.3.1962 † 10.5.2011

    Den Trauergottesdienst feiern wir am Montag, den 16. Mai, um 9 Uhr in der Pfarrkirche von Rentsch; anschlieβend um 10.20 Uhr begleiten wir unseren lieben Walter zur letzten Ruhe auf den städtischen Friedhof von Bozen-Oberau, ausgehend von der Friedhofskapelle.

    Den Abendrosenkranz beten wir am Sonntag, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche von Rentsch.

    Rentsch/Bozen, Lana, am 10. Mai 2011
  • guest - Montag 19 Mai 2014 14:48
    Obwohl wir dir die Ruhe gönnen,
    ist voller Trauer unser Herz.
    Dich leiden sehen und nicht helfen können,
    war unser größter Schmerz.

    Tieftraurig nehmen wir Abschied von unserem lieben

    SIEGRFRIED PERATHONER

    *19.05.1957 † 15.03.2011

    der nach langer, mit Geduld ertragener Krankheit friedlich im Herrn entschlafen ist.
    Den Trauergottesdienst feiern wir am Freitag dem 18. März um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche von St.Jakob/Leifers. Anschliessend begleiten wir unseren lieben Tata zu seiner letzten Ruhestätte zum Ortsfriedhof.
    Die Rosenkränze beten wir am Donnerstag um 19 Uhr und am Freitag um 14 Uhr vor der Hl. Messe in der Pfarrkirche von St.Jakob.

    St.Jakob, Bozen, Sarntal, Eppan, am 15. März 2011
  • guest - Montag 19 Mai 2014 13:01
    Lieber Robert, in unseren Herzen lebst du weiter!

    In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem lieben Sohn, Bruder, Onkel, Schwager und Neffen

    Robert Patzleiner
    * 31. Juli 1970† 24. September 2001
    Hotelier des „Helmhotels“ in Vierschach
    Ein tragischer Verkehrsunfall hat dich viel zu früh aus unserer Mitte gerissen. Dein Lachen und dein freundliches Wesen
    werden uns immer fehlen.
    Wir begleiten dich, lieber Robert, am Donnerstag, dem 27. September, um 13.45 Uhr vom Trauerhaus aus zum
    Auferstehungsgottesdienst und zur anschließenden Beisetzung in die Pfarrkirche von Vierschach.

    Vierschach, Innichen, am 24. September 2001
  • guest - Montag 19 Mai 2014 13:00
    Du warst Gottes Geschenk an uns,
    das wir nicht behalten durften.

    Durch einen schweren Verkehrsunfall wurde unsere liebe

    Patrizia Ludwig
    im Alter von 18 Jahre aus unserer Mitte genommen.
    Wir beten heute, Montag, um 20 Uhr in der Pfarrkirche von Altrei den Rosenkranz.
    Die Zeit der Beerdigung wird noch bekannt gegeben.

    Altrei, den 20. September 2003
  • guest - Montag 19 Mai 2014 12:58
    Günther Pattis
    Schmied in Tiers
    10. Jahrestag

    Am 15. August jährt sich zum zehnten Mal der Tag, an dem du, lieber Günther, uns verlassen musstest.
    Wir gedenken deiner bei der Jahresmesse am Samstag, dem 14. August, um 20 Uhr in der Pfarrkirche von Tiers.
    Allen, die daran teilnehmen, danken wir herzlich.

    Tiers, im August 2010
    Deine Familie
  • guest - Montag 19 Mai 2014 12:55
    Bozen/Wallis - Der Südtiroler Rekordbergsteiger Reinhard Patscheider (41) ist tot. Er verunglückte am Montag bei einem schweren Bergunfall am 4314 Meter hohen Grand Combin im Wallis in der Schweiz, wie der Alpenverein gestern mitteilte. Zunächst hatte es geheißen, Patscheider sei unter den acht verunglückten Alpinisten gewesen, die am Montblanc abgestürzt waren. Laut Alpenverein fiel Patscheider bei Eisregen 80 Meter tief in eine Gletscherspalte, aus der er tot geborgen wurde. Gemeinsam mit Reinhold Messner galt Patscheider als bekanntester internationaler Alpinist aus Südtirol. Er war ein ausgezeichneter Kenner des Himalaja. Der Südtiroler hinterläßt eine Frau und drei Kinder im Alter von zehn, sieben und zwei Jahren. In seinem Heimatort Langtaufers ist man durch die Nachricht geschockt.
  • guest - Montag 19 Mai 2014 12:51
    Dein großes Herz
    ist plötzlich verstummt.
    Dein Leben lang
    hast du uns gelehrt,
    beschützt und betreut.
    Deine Güte und Weisheit
    werden uns immer begleiten.
    Voller Liebe behalten wir dich in unserem Herzen.

    Traurig, aber dankbar für die schöne Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften, nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann und Tata, unserem guten Bruder, Schwiegersohn, Schwager und Onkel, Herrn

    Roland Patauner
    der plötzlich und unerwartet im Alter von 54 Jahren von uns gegangen ist.
    Wir begleiten unseren lieben Roland am Mittwoch, dem 4. Juli, um 17 Uhr von der Leichenkapelle aus in die Pfarrkirche von Siebeneich zum Trauergottesdienst und anschließend zur letzten Ruhe in den Ortsfriedhof. Den Rosenkranz beten wir heute, Montag, und am Dienstag jeweils um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche von Siebeneich.

    Siebeneich, Algund, am 1. Juli 2007